Johann Sebastian BachKonzert in a-Moll BWV 1044 "Tripelkonzert"

für Cembalo, Flöte, Violine, Streicher und Bc
Partitur

Bach, Johann Sebastian

Konzert in a-Moll BWV 1044 "Tripelkonzert"

für Cembalo, Flöte, Violine, Streicher und Bc
Partitur

Bestellnummer: GN174117
  : 9790006568437
VerlagsartikelNr..: BA5259
Verlag: Bärenreiter Verlag

€ 34,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt:
Das Konzert in a-Moll (BWV 1044) wird oft auch als "Tripelkonzert" bezeichnet. Bach schrieb es möglicherweise für ein öffentliches Konzert im
Zimmermannschen Kaffeehaus in Leipzig. Im Tripelkonzert spielen mit dem
Orchester drei Solisten auf Cembalo, Flöte und Violine die gleiche
Solo-Besetzung wie im 5. Brandenburgischen Konzert. Diese kritische
Urtextausgabe stützt sich auf die zweite Auflage des von Dietrich Kilian
herausgegeben Bandes der "Neuen Bach-Ausgabe" (NBA). Das Vorwort erklärt die komplexe Genese des Werks aus früheren Kompositionen Bachs - z.B. aus
Präludium und Fuge für Cembalo (BWV 894) und der Triosonate für Orgel (BWV
527). Bachs Autograph ist verschollen, überliefert sind Kopien von Johann
Friedrich Agricola und Johann Gottfried Müthel. Diese Quellen bezieht der
Herausgeber ein.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: